Rückerstattung von Gebühren der Mittagsbetreuung und der Jugendmusikstätte

Die Gemeinde Bubenreuth wird angelehnt an die Entscheidung des Freistaates Bayern über die Erstattung von KiTa-Gebühren nach derzeitigem Stand bis zu drei Monate der Gebühren auf Antrag zurückzahlen.

 

Nachdem aufgrund der Corona Pandemie neben der Schließung von Schulen und Kindertageseinrichtungen auch die Betreuung in der Mittagsbetreuung und der Musikunterricht in der Jugendmusikstätte betroffen sind bzw. waren, hat sich der Gemeinderat in seiner Sitzung am 21.04.2020 mit der Rückerstattung von Gebühren befasst.

 

Die Gemeinde Bubenreuth wird angelehnt an die Entscheidung des Freistaates Bayern über die Erstattung von KiTa-Gebühren nach derzeitigem Stand bis zu drei Monate der Gebühren auf Antrag zurückzahlen.

 

Dies bedeutet, dass die Gebühren nur auf Antrag, also nicht automatisch zurückgezahlt werden.

Wir bitten bei Ihrer Entscheidung, ob Sie einen Antrag auf Rückzahlung stellen, zu berücksichtigen, dass die Kosten der Gemeinde Bubenreuth für die Einrichtungen weiterhin anfallen und hoffen auf Ihre Solidarität bei der Entscheidung.

 

Die Rückzahlung wird auf die bei uns hinterlegte Bankverbindung überwiesen.

 

(Stand 11. Mai 2020)

 

Antrag auf Rückerstattung von Gebühren der Mittagsbetreuung und der Jugendmusikstätte  -- hier zum Download

drucken nach oben